Öko-Farm

Der Farmbetrieb in Caúna arbeitet mit Polykulturen. Sie gelten als Grundmodell der zukünftigen ökologische Landwirtschaft. Edelholz- und Fruchtbäume werden mit Pflanzungen von Mais, Maniok, Tomaten und anderen Kulturen, aber auch Gemüse- und Salatbeeten in Reihen und Pyramiden kombiniert. Der Boden wird mit Schichten von organischem Material bedeckt. Solche Agroforste sorgen für eine gesunde, hochwertige Produktion. Sie sind arbeitsintensiver, aber viel nachhaltiger als die industrielle Landwirtschaft. Sie regenerieren auch die vom Zuckerrohr ausgelaugten Böden.